Was sind Mitarbeiter-Benefits und Gehaltsextras?

Was sind Gehaltsextras & Benefits? (2021)

Inhaltsverzeichnis

Benefits und Gehaltsextras sind Zusatzleistungen des Arbeitgebers an seine Mitarbeiter. Bei all diesen Zusatzleistungen handelt es sich um Sachleistungen oder Geldleistungen, die neben dem Gehalt gewährt werden. Arbeitgeber können Mitarbeitern Benefits und Gehaltsextras monatlich fortlaufend zukommen lassen oder auch einmalig, beispielsweise zu einem besonderen Anlass. Benefits in Form von Sachleistungen sind Waren oder Dienstleistungen, die Arbeitgeber ihren Mitarbeitern direkt übereignen oder bei einem fremden Dritten im Namen des Arbeitgebers erhalten bzw. einlösen können. Benefits als Geldleistungen sind zumeist Zuschüsse oder Erstattungen von Kosten, die Mitarbeitern einmalig oder auch wiederkehrend entstehen.

Alle Benefits und Gehaltsextras verbindet eine Gemeinsamkeit, nämlich dass diese steuerfrei oder steuerbegünstigt sind. Voraussetzung dafür ist die Einhaltung gesetzlicher Normen und Vorgaben, die im Einkommenssteuergesetz und sogenannten Lohnsteuerrichtlinien definiert sind. Diese definieren sowohl bestimmte Freibeträge und Freigrenzen, bis zu deren Höhe Steuerfreiheit und Steuerbegünstigung besteht, als auch deren konkrete Ausgestaltung, also Art und Weise der Anwendung einzelner Benefits und Gehaltsextras. Werden die gesetzlichen Voraussetzungen nicht eingehalten, führt dies regelmäßig zu Steuernachzahlungen im Rahmen von Betriebsprüfungen.

Insbesondere diese Steuerfreiheit bzw. Steuervergünstigung macht Benefits und Gehaltsextras überaus attraktiv für Arbeitgeber und Mitarbeiter. Für Mitarbeiter bedeuten Benefits nämlich einen höheren Geldwert im Vergleich zum Bruttogehalt, Arbeitgeber sparen wiederum Lohnnebenkosten.

Jetzt Post Teilen

Share on xing
Share on linkedin
Share on email
Share on facebook
Share on twitter

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren...

Lernen Sie Salfy kennen

Vereinbaren Sie jetzt eine kostenfreie Webdemo mit uns

Jetzt zum Benefit-Report anmelden!